Dachbeschichtung – Begutachtung

Zunächst prüfen unsere ausgebildeten Dachdecker (Marder GmbH ist ein qualifizierter Dachdeckerbetrieb) die Substanz ihres Daches. Dabei werden die kaputten und abgebrochenen Dachpfannen von vornherein ersetzt. Wackelige und quer stehende Dachsteine werden richtig eingesetzt. Ortgangsbleche und Blei – (Zink) Einfassungen unter den Kaminen, Gauben und Dachfenstern werden fachmännich befestigt, falls notwendig, abgedichtet, zum Schluss – mitbeschichtet.